Unternehmen

Vössing – Unabhängigkeit und Kompetenz

Seit der Gründung durch Dipl.-Ing. Hans Vössing wurde aus einem kleinen Ingenieurbüro eine der maßgebenden national wie international tätigen deutschen Ingenieurgesellschaften im Bereich Infrastruktur.

Dieser Erfolg ist kein Zufall.

Werte und Leitlinien

Werte

Unser Wertekatalog umfasst neben der Verpflichtung zu Qualität und Rechtstreue die Verpflichtung zu gegenseitigem Respekt und den Ausschluss jeglicher Form von Diskriminierung. Klare Vorgaben zur Compliance und deren kontinuierliche Überwachung sorgen auch für eine zuverlässige Umsetzung entsprechender Kundenvorgaben.

 

Leitlinien

Im Umgang zwischen Management und allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern fühlen wir uns den Gedanken der Kooperation, Transparenz und Verbindlichkeit verpflichtet. Im Sinne des Miteinanders, zugunsten unserer Kunden und Vertragspartner.

Aktuelles

Wir verlagern unseren Standort in Berlin.   Ab sofort erreichen Sie die Niederlassung Berlin und den Geschäftssitz der Bahntechnischen Ausrüstung  in moderner und verkehrsgünstig gelegener Infrastruktur unter neuer Adresse:   Vössing Ingenieurgesellschaft mbH, Hermann-Blankenstein-Straße 30, 10249 Berlin.   Die Telefonnummern bleiben unverändert bestehen.   Wir freuen uns darauf, Sie in unseren neuen...


Weiterlesen

Mit rund 24.000 Fahrgästen täglich ist die Straßenbahn- und Busumsteigeanlage Gröpelingen ein wichtiger Verkehrsknoten in Bremens Norden. Unmittelbar neben der Umsteigeanlage befindet sich ein fast 100 jähriges Straßenbahndepot mit Werkstatt. Die BSAG vollzieht gemeinsam mit den Instanzen der Freien Hansestadt Bremen die vollumfängliche städtebauliche Neuordnung des Areals. Vössing ist als Generalplaner maßgeblich...


Weiterlesen

Für den Ersatz der Eisenbahnüberführung „An der Grünen Furth“ auf der Strecke 2655 zwischen Köln und Overath sind unsere Vössing Ingenieure als Bauüberwacher seit 2018 im Einsatz. Vergangenen Herbst wurde in einer Nachtschicht der 500 tonnenschwere Neubau per SPMT eingefahren. Alle Details erfahren Sie in der Sachgeschichte „Brücke schieben“ am 22. März...


Weiterlesen